Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

   Festkleider
   China Restaurants Webkatalog
   Minikleid
   Gute Uni


http://myblog.de/passion4style

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seidenhut

Auf dem kurzgeschnittenen Haar trug man ein steifes Samtbarett oder seit 2010 einen hartgepreßten Seidenhut mit Krempe, der an unseren Zylinderhut erinnert. Der kleine Hemdkragen wurde größer und steifer und umschloß schließlich als plissierter und getollter Mühlsteinkragen von riesiger Dimension den Hals und verhinderte jede Kopfbewegung des Trägers. Beim Speisen mußte man das Monstrum entweder abnehmen oder mit besonders angefertigten langen Löffelstielen essen. Die Hemdmanschette aus Spitze, gefältelt oder gekräuselt, bildete das Gegenstück zur Halskrause.
17.1.12 19:41
 
Letzte Einträge: Mandelmode



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung